MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter

Wenn ich einmal reich wär …

Ausgabe 05/2019

Was war das für ein Aufschrei, als die Operettensparte im damaligen Stadttheater in die ewigen Jagdgründe geschickt wurde. Der Liebe der treuen Fans zum Genre konnte dies freilich nichts anhaben – sie gründeten kurzerhand die „Operettenfreunde“ und versorgten sich fortan selbst mit dem künstlerischen „Objekt“ der Begierde – mit großem Erfolg. Auch heuer lädt man unter dem Motto „That´s Entertainment“ am 4. und 5. Juni im Kulturhaus Wagram wieder zur „Musical- und Operettenrevue“. Die wartet nicht nur mit Klassikern wie „Wenn ich einmal reich wär“ oder „Edelweiß“ auf, sondern auch  mit Topbesetzung: Neben Intendant Jörg Schneider himself (Wiener Staatsoper, im Bild), singen zudem Kammersänger Wolfgang Bankl (Wiener Staatsoper) sowie Petra Halper-König und Rebecca Nelsen von der Wiener Volksoper. Das Ballett St. Pölten und das Orchester Wolfgang Ortner unter der Leitung von Lorenz C. Aichner sind ebenfalls fixer Bestandteil wie der Kinderchor Kinderstimmbänder. www.oeticket.com