MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter

Jugend Szene

Text Norbert Bauer Ausgabe 01/2005

Warehouse und Drogen

Manche werden es ja mitbekommen haben, das Warehouse war auf der Titelseite der Regionalausgabe einer großen NÖ Wochenzeitung. Leider wegen eines unerfreulichen Anlasses. 
Lange habe ich überlegt, ob ich mich dazu äußern soll. Aber wer, wenn nicht ich? Und wo, wenn nicht hier?

Der Konsum von Cannabis ist gesetzlich verboten. Das gilt selbstverständlich auch für das Warehouse. Was ihr außerhalb vom Club macht, ist eure Privatsache, das geht uns nichts an. Es darf aber nicht sein, dass durch gedankenloses Vergehen einzelner, der Ruf von unserem Publikum im Allgemeinen schlecht gemacht wird. 

Ich verurteile sicher niemanden, aber ich stelle auch klar, dass das Warehouse in dieser Angelegenheit sicher keine »Message« transportieren will. Wer meint, wir würden Cannabis-Konsum tolerieren, der täuscht sich. Auch im Warehouse gelten die Gesetze und damit wir auch weiterhin für euch da sein können, bitten wir euch dies zu respektieren. 

Gemeinsam mit Sozialarbeitern wollen wir versuchen Informationen und Betreuung zu bieten. Illegale Drogen sind zwar »nur« ein Bereich eines großen Suchtproblems in unserer Gesellschaft, aber auch sie fordern Opfer – auf vielfältige Art uns Weise. Wegschauen hilft nicht!