MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter

Blätterwirbel

Text Johannes Reichl Ausgabe 09/2018

Der Blätterwirbel treibt wieder Literatur vom Feinsten durch die St. Pöltner Straßen und hinein in die Köpfe und Herzen seiner literatur­interessierten Bürger. Im Stadtmuseum, cinema paradiso, Landestheater & Co. sind dabei neben Größen wie Josef Winkler, Erich Hackl oder Felix Mitterer auch heimische „Literaturgewächse“ am Start.
Selbst schon ein Star im deutschsprachigen Literaturbetrieb kommt etwa  Milena Michiko Flašar zu einer Lesung in ihre Heimatstadt und liest aus ihrem aktuellen Buch „Herr Kato spielt Familie” (21.10. Stadtmuseum). Die Literarische Gesellschaft St. Pölten stellt ihr neues etcetera zum Thema „Höhle” vor, aus dem niemand Geringerer als Robert Schindel auszugsweise lesen wird (10.10. Stadtmuseum), und Thomas Fröhlich lädt u. a. wieder „zum schaurig-schönen Halloween-Abend“ ins Cinema Paradiso am 31. Oktober.Diesmal spricht Gerald Axelrod über Mary Shelleys Frankenstein, im Anschluss wird James Whales Filmklassiker „Frankensteins Braut“ (1935) „in dunkel schillerndem Schwarzweiß“ mit Boris Karloff und Elsa Lanchester gezeigt.
Der Herbst hat ebenso – im wahrsten Sinne des Wortes – auch seine schönen Seiten!