MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter
Kultur
So ein Theater

Der letzte Vorhang ist gefallen, der letzte Ton verklungen, das letzte Licht erloschen – St. Pöltens Hochkultur-Bühnen haben sich in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet. Im Umkehrschluss heißt dies: Ab ins ...

Kultur
Der mit dem scharfen Messer

New York, zu Beginn der achtziger Jahre des vorigen Jahrhunderts: Jean Michel Basquiat zieht, von der Graffiti-Szene aus kommend, als erster afroamerikanischer Künstler mit seinen Exponaten in die Galerien der ...

Kultur
Wo Gott wohnt

Religion ist und bleibt jener große (Reflexions)Kosmos, dem sich der St. Pöltner Florian Nährer nicht nur (er ist studierter Theologe), aber insbesondere auch künstlerisch verschrieben hat. Dementsprechend steht auch ...

Kultur
Auslöschung

Es ist das Ende einer Ära, unübersehbar! Nachdem Joachim Schloemer mit einer fulminanten Abschiedsgala im wahrsten Sinne des Wortes – er wirkte aktiv als Protagonist mit – die Bühne des Festspielhauses verlassen hatte, ...

Kultur
Medeamorphosen

Es ist eine der schlimmsten Tragödien – Medea, die aus Liebe zu Jason nicht nur zur Mörderin an Vater und Bruder wird, sondern schließlich zur Mörderin an den eigenen Kindern. „Wenn Mythen Geschichten sind, die nie ...

Kultur
Kunstfeindlich?

Es war eine der aufgelegten Aufregungen des Wahlkampfes – die starke Künstlerpräsenz im überparteilichen Unterstützungskomitee des Landeshauptmannes. Da ergriffen Persönlichkeiten wie Deix, Nitsch, Buchbinder, Mitterer, ...

Kultur
Von der Sucht Theater spielen zu müssen

Etwas Bleibendes, mit Wert, vor allem künstlerischem – das wollte vor mittlerweile 30 Jahren eine Gruppe blutjunger, aber nicht minder theaterbesessener Jugendlicher rund um einen ebenso bühneninfizierten ...

Kultur
Der Freche mit der geilen Stimm'

40 Jahre dominierte der selbsternannte Rockpapst Gotthard Rieger Radiosender in Deutschland und Österreich, bevor er sich letztes Jahr in die wohlverdiente Pension verabschiedete. Bei besonderen Events macht er schon mal ...

Kultur
Zeit.Kunst

Die einen fühlten sich, ob der Größe manch Installation, an die BIENNALE in Venedig erinnert, die anderen meinten nur anerkennend: „Sensationell, dass die Kupelwieser hierher gebracht haben!“ Beides trifft zu, und beides ...

Kultur
ZeitLos

Da waren es schon zwei! Hatte Martin Lammerhuber, personifizierter Hans Dampf in allen Gassen, im Vorjahr Freunde und Kollegen noch mit seinem Buch „Zeit T!Raum“ überrascht, und zwar nicht nur ob des Umstandes, dass er ...