MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter
Kultur
Ein Wohnzimmer für den Kunstgenuss

Es war beileibe kein Aprilscherz, als die Bühne im Hof ihre Pforten erstmals am 1. April 1990 öffnete, aber jede Menge Kulturengagement im Kampf gegen verstaubte und eingefahrene Strukturen. Nächstes Jahr feiert die ...

Meinung
Gute Neuigkeiten

St. Pölten kann noch Kulturhauptstadt werden. Zugegebenermaßen, 2024 wird ohne Auszeichnung an uns vorbeigehen. Ö3-Weihnachtswunder und eine Bierdose als inoffizielles Wahrzeichen haben nicht ausgereicht. Gottseidank ...

Szene
Blue Yellow STP

Die einen, ganz Romantiker, haben sich den 02.02.2020 schon für ihren Hochzeitstermin reserviert, andere wie die THE ZSA ZSA GABOR‘S veröffentlichen an diesem Tag ihr viertes Album mit dem „logischen“ Namen „X“. ...

Szene
Next Generation

Die Kinozukunft ist endlich da. Wie lange träumten wir nicht davon, dass man Stimmungen im Film auch mit allen Sinnen erfährt – aufziehende Stürme, Nebelschwaden, der Duft von Rosen, Vibrationen bei Schwertkämpfen, ...

Szene
Steve Ponta - Boomarang Man

Als ich Steve Ponta in seinem Büro im Warehouse treffe, bin ich mit einem Aha-Erlebnis konfrontiert – die Dreadlocks, bisheriges Markenzeichen des mittlerweile 37-jährigen als Selecta Weasel bekannten DJs, Produzenten, ...

Szene
Lebensmittelretter

Was Supermärkte an Essen in die Mülltonne kippen würden, sammelt Foodsharing St. Pölten aus der Kühlkammer und verteilt es an die Allgemeinheit. Warum der Aufwand, und wie geht das überhaupt?

Meinung
AUTOBUS

Die Mühsal einer Autobusfahrt. So viel möchte man jetzt denken, geradezu facespucken statt facebooken ob der vielen Zwickeinheiten, die man da verabreicht bekommt.Und nur jetzt hab ich eine Chance: dies alles umkehren in ...

Sport
Am Weg zur Basketball-Hochburg

In den 90ern dominierte die UKJ den heimischen Basketball. Nach Jahren in der Versenkung sind St. Pöltens Korbjäger aufgrund der neu gegründeten „Superliga“ wieder in die höchste Spielklasse zurückgekehrt. Dank ...

Meinung
Kleine Stadt, was nun?

GEORG RENNERDer Wilhelmsburger arbeitet als Journalist bei der „Kleinen Zeitung“.Schade um schöne Sätze wie „Amazing how many St. Pöltens there are in Europe“.Als jemand, der in die ganze Chose nicht involviert war, darf ...

Meinung
Finale

Nun geht sie also in die Zielgerade – die Bewerbung St. Pöltens zur Europäischen Kulturhauptstadt 2024. Vor zwei Jahren wurde sie mit viel Wind hochoffiziell von Stadt und Land auf den Weg gebracht, und es war ein ...