MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter
Sport
Die Mädels müssen beseelt und leidensfähig sein.

Gleich vier Trainer mit UEFA-Pro-Lizenz kümmern sich (nebst Athletiktrainern, Physios, Masseuren etc.) im Nationalen Zentrum für Frauenfußball in St. Pölten um aktuell 54 Mädels von 14 bis 19 Jahren, die alle ...

Sport
30 Jahre St. Pöltner Fußballwunder VSE

„Es ist so klar wie a Eis und Schnee, da regiert der VSE!“, schallte es zwischen der Handel-Mazzetti-Straße und dem Spratzerner Kirchenweg weit über den Hammerpark hinweg, dass der Traisenpavillon noch bebte, ehe ihn die ...

Sport
Skifahren im Hochsommer

„Skifahren ohne Schnee? Für viele unvorstellbar, für uns nicht mehr wegzudenken“, sagt einer, der es wissen muss: Sebastian Posch, Schüler des Sportleistungszentrums St. Pölten, das seit 2017 auch eine Sparte „Grasski“ ...

Sport
Landthaler an den Schalthebeln des europäischen Fußballs

Der SKN St. Pölten spielt landesweit schon kaum mehr eine Rolle. Sein ehemaliger Vize-Obmann und Kassier Raphael Landthaler ist dafür mittlerweile nicht mehr „nur“ Finanzchef von Rapid, sondern sitzt im mächtigsten ...

Sport
Chance auf blau-gelben Neuanfang

Nach der „Hire-and-Fire“-Politik von Präsident Gottfried Tröstl fungiert nun ein Dreigestirn interimistisch an der SKN-Spitze. Egal, ob der Klub im Juni erst- oder zweitklassig sein wird, die Chance für einen Neuanfang ...

Sport
Der letzte SKN-Mohikaner geht

Fast zwei Jahrzehnte hat Finanzberater und Immobilienmakler Christian Walter (53) die Geschicke des VSE und SKN St. Pölten in verschiedenen Vorstands-Funktionen mitbestimmt. Jetzt hat der St. Pöltner aber genug und geht ...

Sport
Schmidi für SKN mehr als nur Maskottchen Lupo

Harald „Schmidi“ Schmid verkörpert für den SKN St. Pölten den Lupo. Von seiner Leidenschaft können sich viele eine Scheibe abschneiden. Und er ist felsenfest vom Klassenerhalt überzeugt, obwohl manche jetzt noch „volle ...

Sport
Das EM-Sommermärchen hat den Ursprung in St. Pölten

Klein aber fein ist die Ausbildungsstätte „Nationales Zentrum für Frauenfußball“ in St. Pölten. EM-Heldin Viktora Pinther würde „sofort wieder hingehen.“ Mit dem SKN stürmt sie in der Champions League und will ihr ...

Sport
Überleben am Luggauerweg 9

Samstag Abstiegskampf mit Harland, Sonntag Aufstiegskampf mit Wolfratshausen. Das Tennisleben des viertbesten Niederösterreichers Markus Sedletzky – nur die Gebrüder Melzer und Lucas Miedler rangieren vor ihm – ist kein ...

Sport
Ramponiert mit Happy End durchs erste Lehrjahr

Mit Ruhm bekleckert hat sich der SKN St. Pölten in seinem ersten Bundesliga-Jahr nicht, wäre als erster Aufsteiger seit Vorwärts Steyr 2000 fast abgestiegen. Aber eben nur fast. Und nächstes Jahr wird alles leichter.