MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter

Thomas Schöpf

Redakteur
Der Sportfanatiker. Hätte er sich im Himmel ein Aussehen vom lieben Gott wünschen dürfen, dann wäre er wohl als Fußball oder gelbe Filzkugel zur Welt gekommen. Keiner kennt sich in der Materie Sport so aus wie er. Schöpf kennt die Protagonisten, die Hintergründe, die Netzwerke und kann jede noch so kleine Statistik auswendig.
Sport
Chance auf blau-gelben Neuanfang

Nach der „Hire-and-Fire“-Politik von Präsident Gottfried Tröstl fungiert nun ein Dreigestirn interimistisch an der SKN-Spitze. Egal, ob der Klub im Juni erst- oder zweitklassig sein wird, die Chance für einen Neuanfang ...

Sport
Der letzte SKN-Mohikaner geht

Fast zwei Jahrzehnte hat Finanzberater und Immobilienmakler Christian Walter (53) die Geschicke des VSE und SKN St. Pölten in verschiedenen Vorstands-Funktionen mitbestimmt. Jetzt hat der St. Pöltner aber genug und geht ...

Sport
Schmidi für SKN mehr als nur Maskottchen Lupo

Harald „Schmidi“ Schmid verkörpert für den SKN St. Pölten den Lupo. Von seiner Leidenschaft können sich viele eine Scheibe abschneiden. Und er ist felsenfest vom Klassenerhalt überzeugt, obwohl manche jetzt noch „volle ...

Sport
Das EM-Sommermärchen hat den Ursprung in St. Pölten

Klein aber fein ist die Ausbildungsstätte „Nationales Zentrum für Frauenfußball“ in St. Pölten. EM-Heldin Viktora Pinther würde „sofort wieder hingehen.“ Mit dem SKN stürmt sie in der Champions League und will ihr ...

Sport
Überleben am Luggauerweg 9

Samstag Abstiegskampf mit Harland, Sonntag Aufstiegskampf mit Wolfratshausen. Das Tennisleben des viertbesten Niederösterreichers Markus Sedletzky – nur die Gebrüder Melzer und Lucas Miedler rangieren vor ihm – ist kein ...

Sport
Ramponiert mit Happy End durchs erste Lehrjahr

Mit Ruhm bekleckert hat sich der SKN St. Pölten in seinem ersten Bundesliga-Jahr nicht, wäre als erster Aufsteiger seit Vorwärts Steyr 2000 fast abgestiegen. Aber eben nur fast. Und nächstes Jahr wird alles leichter.

Sport
Böse Geister wird’s hier schon keine geben, oder?

Der Eurofighter von 2008, Üüümit Korkmaz, ist beim SKN St. Pölten stationiert. Wie es dazu kam, kann er gar nicht genau erklären. Es war Gefühlssache. Im Gespräch mit dem MFG-Magazin äußert er auch ein Anliegen: Er hätte ...

Sport
Der SKN erfindet sich schon wieder neu

Die Basis für eine mittelfristig gesicherte Zukunft hat der SKN St. Pölten mit seinen mittlerweile 14 strategischen Partnern gelegt. Künftig sollen Investoren das Klubbudget beim Hire and Fire-Klub auf über zehn ...

Sport
Rallye Waldviertel stößt an ihre Grenzen

International wie noch nie mit 88 Fahrern aus 16 Nationen war die 36. Rallye Waldviertel mit ihren Hot Spots St. Pölten und Grafenegg.

Sport
Über dem FC Sturm 19 St. Pölten kreisen die Geier

Der VSE St. Pölten ist längst tot, die Planierung des Voithplatzes im Gange. Der FC Sturm 19 siecht mittlerweile auch dahin. Dank Einzelkämpfer Gustav Weiretmair besteht noch ein kleiner Hoffnungsschimmer. Zumindest der ...