MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter

Michael Müllner

Chefredakteur-Stellvertreter
Der Unbestechliche. Kritischer Geist mit Tiefgang. Journalismus ist bei ihm nicht nur Handwerk, sondern Berufung – und beides beherrscht er auf höchstem Niveau. Hat den Blick immer auf den größeren Zusammenhang gerichtet und lässt sich nicht vom Kleingeist ins Ungewisse hinunterziehen oder gar mit Floskeln abspeisen – stattdessen deckt er diese schonungslos auf. Geht den Sachen auf den Grund, mit Gefühl für Gerechtigkeit und Menschlichkeit.
Meinung
Bald zu dritt?

Was ist da los, wenn Frank Stronach im Wahljahr 2013 gute Chancen hat zum Mann der Stunde zu werden?Frank Stronach hat ein respektables Lebenswerk vorzuweisen. Er kann, was nicht viele können: sich wirklich unabhängig ...

Urban
Europa erobern von Unterradlberg aus

Welches Mitbringsel empfiehlt sich für einen St. Pöltner, der im Ausland zu Gast ist? Ein kulinarischer Gruß aus der Heimat – etwa in Form einer edlen Weinflasche aus dem Traisental oder der Wachau? Mutige greifen ...

Meinung
Fellner's Shitstorm

Ende Mai „berichtete“ die sogenannte Tageszeitung ‚Österreich’ mittels eines Live-Tickers vom Begräbnis jenes Achtjährigen, der Tage zuvor von seinem eigenen Vater erschossen wurde. Das hatte nichts mehr mit der ...

Urban
Tango Korrupti

Dieser Tage kommen die Schlagzeilen kaum ohne „Korruption“ aus. In der Schnittmenge zwischen Politik, Wirtschaft und Justiz gärt es – und Herr und Frau Österreicher scheinen angewidert resigniert zu haben. Doch abseits ...

Meinung
Heiteres B-Gericht

"Die Welt geht unter, sie sperren das Bezirksgericht zu!" Natürlich darf die Opposition gegen Ministerin Karl oder LH Pröll schimpfen. Aber unabhängige Medien wie die „Bezirksblätter“, die sich massiv als ...

Urban
Das 23-Millionen-Euro-Geschäft

Seit Jahren freut sich St. Pölten über steigende Nächtigungszahlen. Dennoch scheint dem St. Pöltner sein Tourist überaus suspekt. Wer ist denn bitteschön freiwillig Tourist in St. Pölten? Wo doch hierzulande kein Meer ...

Urban
Wenn einer eine Reise tut

Anton Heinzl ist wohl die Speerspitze der St. Pöltner SPÖ. Seit 40 Jahren aktiv, seit 1998 im Nationalrat – und dank seiner Vorliebe für Außenpolitik und seiner umstrittenen Nordkorea-Connection zuletzt sogar in den ...

Urban
www.facebook.com/St. Politker

Selbst beharrliche Facebook-Verweigerer wissen heute recht gut über den Platzhirsch im „Social Media“-Wald Bescheid. Scheinbar gibt es vor Facebook kein Entkommen, schon gar nicht für Personen des öffentlichen Lebens – ...

Urban
Der Schaden ist getan

Jahr für Jahr Fixstarter in den Top-Ten der unbeliebten Berufe: Journalisten und Politiker. Im Kombi-Pack können beide schon mal für Sorgenfalten und Zornesröte sorgen. Wie man auf den Rücken anderer Geschichten macht.

Meinung
Eine gute Nachricht

Liegt es an den Inka? Der Inszenierungskraft Hollywoods? Oder ist doch die Wall Street die treibende Kraft hinter der schön orchestrierten Weltuntergangsdramaturgie mit der wir nach drei Jahren voller Höhen und noch mehr ...