MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter

Johannes Reichl

Chefredakteur
Das Herz. Zwar muss er in der Redaktion auch als Gehirn herhalten, doch seine wiederkehrende Vergesslichkeit alltäglicher Sachen würde wohl manche schmunzeln lassen. Also lieber: das Herz. Weil "das MFG" ohne ihn undenkbar ist. Weil er alle und jeden kennt und immer und überall mit Leidenschaft und Herzlichkeit überzeugt, weil uns seine ehrliche Freude am gemeinsamen Schaffen täglich beeindruckt. Egal welches Thema, egal welcher Gesprächspartner - nichts bleibt ihm verschlossen. Beseelt vom Hinterfragen und Erzählen liefert er uns sodann mit jeder Zeile ein spannendes Stück dieser vielfältigen Welt.
Kultur
Im Kinohimmel …

… findet man sich buchstäblich bei Luigi Cozzis quietschbunter Hommage an den großen Filmpionier Georges Méliés, „Blood on Méliés’ Moon“. Cozzi, bei uns eher unbekannt, in Italien gefeierter Kult-Regisseur, -Autor und ...

Kultur
Kunsthauptstädter

Im Anfang war das Wort ... „St. Pölten braucht eine Galerie!“ Ausgesprochen wurden diese von Karl Heinz Maringer im Jahr des Herren 1977, und der damals 30-Jährige ließ seiner vermeintilch vollmundigen Ankündigung Taten ...

Kultur
Die Sache mit dem Commitment

St. Pölten erstellt gemeinsam mit Umlandgemeinden eine „Kulturpotenzial-Studie“ – die Hoffnung mancher, dass damit auch schon indirekt an einer Bewerbungsgrundlage für die Europäische Kulturhauptstadt 2024 gearbeitet ...

Szene
Im Süden nichts Neues

Nach der großen Freude bei Aktivisten im Vorjahr, dass der Sonnenpark nun doch als Grünoase im Süden der Stadt erhalten bleibt und bis auf weiteres nicht Wohnbauten weichen muss, ist ein fixes Vertragsgerüst für die ...

Szene
STARBUCKS

Nun hat also auch St. Pölten sein erstes Starbucks Café, oder genauer, die „Starbucks Lounge“ – und zwar funkelnagelneu im Hollywood Megaplex. Diese stellt zugleich eine Österreichpremiere dar, wie Megaplex-Inhaberin ...

Meinung
Anbetung der Falschen Götter

Der griechische Dichter Hesiod schrieb über Pheme (lat. Fama), das Gerücht: „Sie ist ihrer Natur nach böse, leicht, oh so leicht aufzulesen, aber schwer zu tragen und kaum mehr abzulegen. Sie verschwindet nie völlig, ...

Meinung
In was für einer Stadt leben wir eigentlich...

… in der der Bürgermeister mittlerweile für alles persönlich verantwortlich ist, zumindest wenn es nach der ÖVP geht, die Stadlers Machtentfaltung sonst ja eher skeptisch gegenüber steht. So deckte man per ...

Urban
Geschichten vom Scheitern

Scheitern ist in unserer Gesellschaft ein No-Go. Wer gesteht schon freiwillig ein, dass er mit einem Vorhaben keinen Erfolg hatte? Umso bemerkenswerter, dass ein aus Mexiko kommendes Veranstaltungsformat nun auch St. ...

Urban
ALLES WIRD TEURER

So auch mit 1. Jänner 2017 die städtischen Abgaben für Wasser, Müll und Kanal. Im St. Pöltner Gemeinderat musste die absolut regierende SPÖ dennoch alleine ins Börsel der Bürger greifen, die Opposition verweigerte die ...

Urban
Frei handeln

Sie passt ganz gut in die aktuelle Aufgeregtheitskultur, die Debatte rund um die Freihandelsabkommen CETA, TTIP und TiSA. Im allgemeinen, meist hochemotionalisierten Geplärre bleiben Nuancen und Argumentationslinien ...