MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter
Meinung
Mit Sicherheit

St. Pölten hat seit Anfang Mai einen neuen Sicherheitsbeauftragten. Der SPÖ-Politiker Ewald Buschenreiter hat diese Aufgabe übernommen – und diese neue Position sei auch unbedingt notwendig, wie der Kurier schreibt: ...

Szene
Get funky, baby!

Internationale DnB-Produzenten supporten sie, am letzten Beatpatrol hat Mainact Andy C fünf Stunden nach ihrem eigenen Set ihren Track ‚Shag‘ gespielt. Seit 2016 sind sie exklusiv bei Viper Recordings unter Vertrag und ...

Meinung
Geduld

Realität ist, dass keiner von uns seit den Flüchtlingsproblemen auch nur einen einzigen Euro weniger verdient oder einen Knödel weniger zum Schweinsbraten hat. Ich lese auf Facebook luftschnappende Hysterien über ...

Szene
Futter in Form

St. Pölten hat ab Herbst, was auch in Paris und Mailand trendig ist: Die akademische Ausbildung zum Food-Designer.

Kultur
Kremser Schau.Spiel in St. Pölten

An der Ecke Rathausplatz-Rathausgasse 21 erwartet die Bevölkerung ab Herbst ein wahres „Schau.Spiel“. Dahinter steckt der Kremser Gastronom Otto Raimitz, der in seiner Heimatstadt bereits mit Lokalen wie „Wellen.Spiel“ ...

Sport
Überleben am Luggauerweg 9

Samstag Abstiegskampf mit Harland, Sonntag Aufstiegskampf mit Wolfratshausen. Das Tennisleben des viertbesten Niederösterreichers Markus Sedletzky – nur die Gebrüder Melzer und Lucas Miedler rangieren vor ihm – ist kein ...

Sport
Ramponiert mit Happy End durchs erste Lehrjahr

Mit Ruhm bekleckert hat sich der SKN St. Pölten in seinem ersten Bundesliga-Jahr nicht, wäre als erster Aufsteiger seit Vorwärts Steyr 2000 fast abgestiegen. Aber eben nur fast. Und nächstes Jahr wird alles leichter.

Meinung
DIE MAUERN NIEDER – mehr Gerechtigkeit für St. Pölten?

GEORG RENNERDer Wilhelmsburger ist ab Juli Journalist bei „Quo vadis veritas“.Wie eng Pragmatik und Absurdität in der Kommunalpolitik zusammenliegen.Wenn in der Politik die Rede von „Kooperation“ zwischen zwei Ebenen ...

Meinung
UTOPIA ST. PÖLTEN – NIEDERÖSTERREICHs HAUPTSTADT 2050

GEORG RENNERDer Wilhelmsburger ist Redakteur des Nachrichtenportals NZZ.at„Vor 30 Jahren dachte man noch, die Ostregion werde schrumpfen.“„Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen“ geht das ...

Meinung
alternative fakten

Es war einer der Aufreger Anfang des Jahres – das Bekanntwerden der gemeinnützigen „Erwin Pröll Privatstiftung“ bzw. der Umstand, dass diese auch aus Landesmitteln gefördert worden war. Aber immerhin galt es doch ...