MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter
Urban
Mit viel Vergnügen von Stift zu Stift

Schuldet das Stift Melk der Stadtgemeinde Steuern? Oder versucht sich die Gemeinde auf Kosten des Weltkulturerbes zu sanieren? Das weltliche Ärgernis Lustbarkeitsabgabe macht auch vor überirdischen Mauern nicht halt.

Urban
Großer Busbahnhof, lauter Protest

Neben einem Siedlungsgebiet mit Einfamilienhäusern soll ein Busbetriebshof für über vierzig Diesel-Busse entstehen – samt Tankstelle und Waschanlage. Die Anrainer in Waitzendorf-Siedlung sind in Aufruhr, das Unternehmen ...

Urban
Ganz vorne sein

Er spielt liebend gern Karambol, hört Dixieland-Jazz und läuft mal einfach so zu seinem 50er einen Marathon auf Mauritius. Seine Kernkompetenz ist die Fertigungstechnik und er ist seit Herbst vergangenen Jahres der Neue ...

Urban
Wer will mich?

In einer globalisierten Welt und speziell in einem enger zusammenrückenden Europa hat sie vermeintlich an Bedeutung verloren. Dass ihr Fehlen zum Problem werden kann, spüren vor allem jene 1,3 Millionen Menschen, die ...

Meinung
Hausverstand

Er ist verschwunden – übermalt von bunten Facebook-Bildern, übertönt von schrillen Marketing-Schreien, verdrängt von verheißungsvollen Polit-Versprechen. Er ist weg – der Hausverstand nämlich, dieses einfache, natürliche ...

Urban
Parkraumbewirtschaftung

Die Zukunft des Sonnenparks im St. Pöltner Süden scheint gesichert. Nachdem das Rathaus schon im Sommer 2016 mitteilte, dass der Park erhalten bleiben soll, wurden nun Pachtverträge ausgearbeitet. Doch der Teufel steckt ...

Urban
Veni, vidi, vici!

Eine Regierung bekommt – zumindest der Mär nach, denn die Realität sieht ohnedies anders aus – die berühmten ersten 100 Tage „Schonfrist“, bevor sie sich der öffentlichen Kritik stellen muss. Diese erste Hundertschaft ...

Urban
You’ve got a match

Kinder und Jugendliche suchen oft jemanden zum Zuhören, zum Reden oder zum Aufschauen. Der Verein „Big Brothers Big Sisters“ sucht deshalb Mentorinnen und Mentoren, die diese Aufgabe übernehmen – seit kurzem auch in St. ...

Meinung
Schlof guad

Es gibt Katzenmenschen und es gibt Hundemenschen. Dazwischen gibt es nichts. Das ist wie mit Red Bull, entweder man liebt es oder man kann nicht einmal den Atem riechen von jemandem, der gerade einen Schluck getrunken ...

Meinung
Hanna, gegangen

Sie war einfach ... da. Nicht wegzudenken aus dieser Stadt. Ob man mit ihr geschäftlich oder privat zu tun hatte: Wenn sie etwas zusagte, dann war das unumstößlich. Punkt. Und da war ihre herzliche Freundlichkeit, die ...