MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter
Meinung
MAMA-LOS

Anna liebt ihren Job. Und: Anna freut sich auf ihr ungeborenes Kind. Schön, nicht? Nix da, sagt der Gesetzgeber. Doppelt gefreut ist einmal zu viel. Entweder schwanger sein oder arbeiten gehen, das steht dir zu als Frau, ...

Kultur
Wir packen es an!

Die Bahá‘í sind die jüngste Weltreligion. Am 27. September feiert die hiesige Gemeinde den 200. Geburtstag ihres Religionsstifters Baha’u’llah im Festspielhaus St. Pölten. Grund genug, mit Festorganisatorin Isma Forghani ...

Szene
Invaderz Festival

Durchs Reden kommen bekanntlich die Leute zusammen, und wenn das zwischen kreativen Köpfen wie Katja Pandora von Switch! und Steve Ponta vom Warehouse passiert, kommt etwas „Geiles“ raus! Katja hat in Wien bereits ...

Szene
Mosaik

Camo & Krooked gehören zweifelsohne zu den bekanntesten Acts der internationalen Drum & Bass Szene. Seit mittlerweile zehn Jahren sind Reini und Markus, wie die beiden mit bürgerlichem Namen heißen, bereits unterwegs und ...

Meinung
Mit Sicherheit

St. Pölten hat seit Anfang Mai einen neuen Sicherheitsbeauftragten. Der SPÖ-Politiker Ewald Buschenreiter hat diese Aufgabe übernommen – und diese neue Position sei auch unbedingt notwendig, wie der Kurier schreibt: ...

Meinung
Geduld

Realität ist, dass keiner von uns seit den Flüchtlingsproblemen auch nur einen einzigen Euro weniger verdient oder einen Knödel weniger zum Schweinsbraten hat. Ich lese auf Facebook luftschnappende Hysterien über ...

Szene
Futter in Form

St. Pölten hat ab Herbst, was auch in Paris und Mailand trendig ist: Die akademische Ausbildung zum Food-Designer.

Sport
Überleben am Luggauerweg 9

Samstag Abstiegskampf mit Harland, Sonntag Aufstiegskampf mit Wolfratshausen. Das Tennisleben des viertbesten Niederösterreichers Markus Sedletzky – nur die Gebrüder Melzer und Lucas Miedler rangieren vor ihm – ist kein ...

Sport
Ramponiert mit Happy End durchs erste Lehrjahr

Mit Ruhm bekleckert hat sich der SKN St. Pölten in seinem ersten Bundesliga-Jahr nicht, wäre als erster Aufsteiger seit Vorwärts Steyr 2000 fast abgestiegen. Aber eben nur fast. Und nächstes Jahr wird alles leichter.

Meinung
DIE MAUERN NIEDER – mehr Gerechtigkeit für St. Pölten?

GEORG RENNERDer Wilhelmsburger ist ab Juli Journalist bei „Quo vadis veritas“.Wie eng Pragmatik und Absurdität in der Kommunalpolitik zusammenliegen.Wenn in der Politik die Rede von „Kooperation“ zwischen zwei Ebenen ...