MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter

Shake your Soul

Text Thomas Winkelmüller Ausgabe 06/2018

Robin König und Bernhard Dangl feiern diesen Juni nicht nur Matura. Seit einem Jahr veranstalten sie die Eventreihe „Soulshake“ im Warehouse und zelebrieren dort am 8. Juni ihr Einjähriges.

Ganz nach St. Pöltner DnB-Tradition gründeten die beiden ihr Projekt im Rahmen einer HAK-Schülervertretungsparty – zur Erinnerung: „Fasten your Seatbelts“ entstand 2014 aus dem Borg Benefiz. „Wir sind danach draufgekommen, dass Eventmachen echt was Megaleiwandes ist“, erzählt Robin, „das Warehouse war an dem Abend völlig ausverkauft, also haben wir beschlossen unser eigenes Ding zu machen.“
Am Menü steht aber nicht nur Drum & Bass. Robin und Bernhard wollen „Vielschichtigkeit, also von DnB über Goa bis zu Tek“ anbieten und sind so auf ihre Schiene gekommen. „Wir wollen die Leute dazu bewegen, alternativ zu sein und Party ohne Stress und ohne Kommerz machen zu können.“
Schon als sie noch gemeinsam in eine Klasse gingen, haben die beiden stundenlang an ihrem Konzept gefeilt. Pizzacorner, gratis Eis und Welcome-Shots für Leute mit Soulshake-Band vom letzten Event – so locken sie die Besucher immer wieder und haben einen Treffpunkt für junge Leute aus der Umgebung geschaffen. Zum Jubiläum haben Bernhard und Robin den britischen Jump Up-DJ „Kanine“ gebucht. Warum? Kanine sei, wie die Schöpfer von Soulshake, ein Newcomer in der Szene, und „wir möchten den Besuchern ja immerhin etwas bieten!“
Jugendkultur können Bernhard und Robin jedenfalls. Junge Leute wie die beiden sind darum übrigens wie geschaffen für das Projekt Kulturhauptstadt 2024! Ob die beiden 18-Jährigen sich vorstellen können, mit ihrer Eventreihe mitzumachen? „Auf jeden Fall“, meint Robin, es sei genau was sie wollen. Wie auch immer ihr weiterer Weg verlaufen mag, eines ist jetzt schon sicher: Wenn jemand die Seele der St. Pöltner Drum and Bass Szene aufgerüttelt hat, dann Soulshake.



MITGLIEDER
Robin König aka DJ Soulshake
Bernhard Dangl aka Ssence
Peter Ganster aka ProGress
Christian Ptacek aka Spacecake
Raphael Reisinger aka Rxter