MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter

Geschichtenerzähler

Text Johannes Reichl Ausgabe 02/2018

Im Theater in der Josefstadt  stand er schon auf der Bühne, in Soko Donau erschien er auf dem Bildschirm, und in St. Pöltens Kreativ-Akademie unterrichtet Markus Freistätter erfolgreich junge Schauspiel-„Kollegen“. Nun präsentierte er mit berühmten Kollegen wie Cornelius Obonya, Marianne Sägebrecht und Regisseur Reinhold Bilgeri im Cinema Paradiso mit Erik & Erika jenen Film, in dem er seine erste Hauptrolle in einem Kinofilm spielt. Er stellt Erik Schinegger dar, jenen Mann, der als Erika umjubelte Schiweltmeister­in war und dann vom Schiverband verstoßen wurde. „Das ist ein großes Geschenk, eine wahre Geschichte zu erzählen, in die Menschen hineintauchen können“, schildert der 28-Jährige die Dreharbeiten, bei denen er lange mit Erik Schinegger über dessen Leben geredet hat: „Ich habe viel mitgenommen aus dieser Rolle, Neues erfahren, meinen Horizont erweitert.“