MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter
Urban
Wohn-Bau-Boom noch ohne Wohn-Bau-Blase

St. Pölten ist Lieblingsstadt der Wohnungsbauer. Es ist günstig, gut gelegen und hat Wohnqualität. Daher ist es auch Lieblingsstadt vieler Wohnungssuchender.

Urban
„Presse“mann für NÖN

Karl Ettinger ist neuer NÖN-Chefredakteur. Sein bisheriger Vorgesetzter, „Presse“-Chefredakteur Rainer Nowak, streute dem scheidenden Kollegen Rosen. „Seit mehr als 30 Jahren begleitet der Oberösterreicher als leitender ...

Urban
Gut gebrüllt Wolf

Nun ist er also da, der neue LUP-Bus-Fahrplan, der das Öffi-Fah­ren in St. Pölten weiter attraktiviert. So wurden zwei neue Linien komplett eingerichtet, womit „93% der St. Pöltner Wohnbevölkerung eine LUP-Haltestelle in ...

Urban
Weiter mit weißer Weste

Manfred Wohlmetzberger, ehemaliger Direktor von NV Immobilien, kehrt als Immobilienunternehmer zurück. Zwischen einer anonymen Anzeige, die den damals medienpräsenten Manager von einem Tag auf den anderen zu einem ...

Urban
Mission Hohes Haus

Am 15. Oktober werden die Österreicher zu den Urnen gerufen, um einen neuen Nationalrat zu wählen. Drei St. Pöltner sind dabei als Kandidaten sozusagen mittendrin, statt nur dabei. Wir trafen die möglichen Neo- und ...

Urban
Der Staat bin ich

In den letzten Jahren wuchs mit der Staatsverweigerer-Szene ein echtes Problem heran. Sie provozieren den Staat, bedrohen Menschen und akzeptieren keine Regeln. Doch wie sieht die Welt der freien Männer aus – und wie ist ...

Urban
Ein Grund zur Freude?

Im Juni beschloss die Bundesregierung mit den Stimmen der Grünen eine Bildungsreform, die den Schulen vor allem mehr Autonomie bringen soll. Wie viel davon in den Klassenzimmern ankommen wird, steht derzeit noch in den ...

Urban
Herr Burger sucht das Glück

Als ich Anton Burgers Buch „Spuren zu einem richtigen im falschen Leben“ zum ersten Mal in Händen halte, kommt mir unvermittelt die Kennmelodie einer Zeichentrickserie aus Kindheitstagen in den Sinn: „Herr Rossi sucht ...

Urban
Wer schuldhaft handelt

Mit 21 Jahren sitzt Florian M. auf der Anklagebank. Die acht Geschworenen zu seiner Linken werden später entscheiden. Sie stellen die Weiche, wie es in seinem Leben weitergeht. 156 Tage ist es her, da erschlug Florian ...

Urban
Sie hob‘n a Haus baut ...

... besang Arik Brauer in den 70ern eher protesthaft eine neue, die Sicht verstellende Nachbarschaft. In St. Pölten möchte man erwidern „Was heißt eines, Hunderte!“ Freilich schränken diese die Sicht nicht ein, sondern ...