MFG - Das Magazin
St. Pöltens gute Seite

Facebook Twitter
Meinung
Kein Kommentar

Wenn es schwierig wird, kann man sich‘s auch einfach machen: „Kein Kommentar.“ Was bei Privatangelegenheiten legitim sein mag, wird zum Problem, wenn die bequeme Kein-Kommentar-Haltung ausufert.Es würde uns nämlich schon ...

Meinung
Denksport

Das neue Schuljahr hat eben begonnen, da soll auch der treuen herangewachsenen MFG-Leserschaft intellektuelle Herausforderung angeboten werden. In der Folge daher zu Saisonbeginn ein paar regionalspezifische ...

Meinung
In was für einer Stadt leben wir eigentlich...

In der Samir Kesetovic den Schlager „Ob blond ob braun, ich liebe alle Frauen“ aufs politische Parkett überführt hat. Taucht er doch immer wieder mit einer neuen politischen Geliebten am Arm auf. Sind es ursprünglich die ...

Meinung
Wir sind Finanzminister

Die Bestellung Hans Jörg Schellings zum Finanzminister löste in St. Pölten eine regelrechte Schellingmania aus und sorgte für Rauschen im Blätterwald. Die NÖN etwa titelten „St. Pölten stellt Finanzminister“, also doch ...

Meinung
Sommer in St. Pölten

Bitt‘ Sie, lieber Herr Sommer, tun’S Ihnen Sich bemühen. Wir sitzen vor den Dosen und scheppern in Decken gewickelt, still und starr ruht der See. Sagen Sie, Herr Sommer, Summa, heast! Schämen Sie sich gar nicht? Wie ...

Meinung
Elementary!

Wussten Sie, dass Sherlock Holmes heuer 160 Lenze alt geworden wäre? Sherlockianer aller Länder haben sein Geburtsjahr dem Doyle’schen Kanon entnommen. Sherlockianer?Genau – Sherlockianer: Das sind jene, die einen ...

Meinung
Absurdistan

Der Amtsschimmel wiehert jetzt im Netz. Hat mir ein Geschäftsmann erzählt, der an den Bund eine Rechnung stellen wollte. Seine Erlebnisse hören sich an wie die altbekannte Asterix-Geschichte, in der die Gallier einen ...

Meinung
Multitasking

Ein Schüler fragte einmal seinen Meister, warum dieser immer so ruhig und gelassen sein könne. Der Meister antwortete: „Wenn ich sitze, dann sitze ich. Wenn ich stehe, dann stehe ich. Wenn ich gehe, dann gehe ich. Wenn ...

Meinung
Unabhängig

Wenn die RLB die Stadt St. Pölten auf 66 Millionen Euro klagt, dann entspricht das 40 Prozent der städtischen Gesamt-Einnahmen im Jahr 2014. Es geht also nicht um Peanuts, wenn wir uns Ausgabe für Ausgabe am Rechtsstreit ...

Meinung
Stadt-Leben

Diese Stimmung! Das hat die City noch nicht gesehen. So viele bestens gelaunte Stadtbesucher und –bewohner, die sich durch die Fußgängerzone wuzeln. Kein Sitzplatz frei in den Schanigärten der Cafés, Bars, Restaurants. ...